Pdf Der Mann und das Holz: Vom Fällen, Hacken und FeuermachenAutor Lars Mytting – Z55z.co

Ja Wohl, es ist prima Ich bin sehr zufrieden mit diesem Buch Inhaltlich habe ich noch einiges dazu gelernt, da aus dem skandinavischen vieles anders gemacht wird Das Buch kann ich nur weiterempfehlen, vorallem f r Diejenigen die im Holz nicht nur das fertige Brennholzscheit sehen Brennholzschlagen, Aufarbeiten, Werkzeuge, Lagerung zur Trocknung, fen und Heizverhalten sind die wichtigsten Themen Diese werden ausreichend umschrieben. Na ja, vielleicht beim Holzhacken Angela Merkel auf die Frage, ob sie M nner beneide Wussten Sie, dass der h chste Holzverbrauch aus Butan gemeldet wird und nicht etwa aus Skandinavien oder Russland Dass die B ume f r das beste Brennholz im Fr hjahr gef llt werden Dass es einen Unterschied macht, ob Holz Borke oben oder Borke unten gestapelt wird Dass der Holzstapel R ckschl sse auf den Charakter des Staplers zul sst Aprikosenholz brennt anders als Mandelholz Birkenholzscheite verstr men im Kamin einen feinen Duft Davon erz hlt Lars Myttings Buch, das gleichzeitig auch eine Anleitung ist zum F llen, Hacken, Stapeln und die Kunst lehrt, ein sch nes Kaminfeuer am Brennen zu halten Wer fr her ein Taschenmesser in der Tasche hatte, wird nach Konsultation dieser ebenso informativen wie unterhaltsamen und anekdotenreichen Bibel zu Axt oder S ge greifen Mit Mytting wird aus einem nostalgischen Gef hl eine Bewegung, eine sinnliche Erfahrung, eine Leidenschaft, die nicht nur den Praktiker im Wald, sondern auch den Armchair Woodsman zu Hause erfasst Habe dieses wunderbare Buch meinem Mann zu Weihnachten geschenkt Auf die Gefahr hin, dass er es nicht anr hren w rde, weil das Lesen so berhaupt nicht seine Sache ist Es wurde zun chst auch einige Tage gar nicht beachtet und ich war schon angehalten, es wieder zur ckzugeben Aber, was soll ich sagen , weit gefehlt Da das Thema genau seines ist, wurde das Buch dann doch erst einmal sporadisch angelesen mit dem Resultat, dass er es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte Das Buch ist so am sant geschrieben, auch mit neuem Hintergrundwissen zum Thema Holz, dass er es jetzt sogar weiterempfiehlt Ich hatte schon gedacht, dass dieses Buch nichts Neues zu dem Thema bereithalten w rde, aber, weit gefehlt Das Buch ist wirklich Jedem zu empfehlen, der sich f r Holz interessiert und auch ein ganz tolles Geschenk Auch f r Menschen, die sonst kein Buch in die Hand nehmen w rden. Buch wurde ich in einer TV Talkshow aufmerksam Vorab ich bin kein Holzhacker und kenne den Wald nur als Wanderer Vier M nner redeten ber dieses Buch und waren aus unterschiedlichen Gr nden der Meinung man m sse dieses Buch lesen Wie in 99% aller F lle war das Buch schon zwei Tage sp ter in meinen H nden Alleine schon der Umschlag, der an Holz erinnert, erzeugt einen sch nen Eingang in die Welt des Holzes Was mir besonders gut gefiel, waren die vielen unterschiedlichen Gesichtspunkte Ich habe mich gut unterhalten und viel gelernt Ein sehr interessantes Buch f r Interessierte Nur 4 Sterne, weil das Buch in einigen Teile berarbeitet werden sollte Die Praxis in Norddeutschland zeigt gerade bei Erwerb, Verarbeitung und insbesondere Lagerung Troknung von Brennholz ein anderes Bild, als in der Heimat des Autors Es d rfte auch in Norwegen unm glich sein, H lzer wie Eiche oder Buche in ein oder zwei Jahren ausreichend zu troknen H lzer dieser Art troknen gute Bedingungen vorausgestzt lediglich maximal 25 mm pro Jahr F r Anf nger also gef hrlich, wenn sie die Ma st be dieses Buches zugrunde legen Der Schornsteinfeger wird nicht gerade begeistert sein Insgesamt trotzdem sehr lesenswert. Ich hab s verschenkt aber nicht ohne vorher mal etwas genauer hineinzusehen Und ich fand es f r meine Zielperson passend Und das hat sich bewahrheitet Selbst Pfadfinder k nnen noch die eine oder andere Kleinigkeit dazulernen und haben Spa damit Damit hat das B chlein seinen Zweck vollauf erf llt. Perfect gift for a German friend who loves holz machen Wir sind seit langem Waldbesitzer und wissen schon so einiges Der Autor beschreibt allerdings vieles um das Thema Holz herum, was wir noch nicht wussten und beraus interessant ist Zudem sind die Leute im Buch echt Verr ckte man mu dar ber schmunzeln und mein Mann ist darin vor Gl ckseligkeit versunken Will ich auch, Mu ich auch mach, GeilWer Holz liebt, egal in welcher Variante, sollte das Buch unbedingt lesen oder verschenken. Da ich selbst viel im Wald unterwegs bin um haupts chlich Brennholz zu schlagen finde ich mich in dem Buch gleich wieder Es ist lustig erz hlt, Sachlich gut dargestellt, gibt auch gute Tipps die mir als erfahrener Holzer auch eine andere Sichtweise geben und zeigt auch die kulturellen Unterschiede auf.Ich kann das Buch jedem jeder Empfehlen der selbst mit Holz heizt, Brennholz macht und gerne draussen ist beim Holz hacken und drinnen vor dem warmen Ofen sitzt.Toll finde ich wie das Element Feuer das in der heutigen Zeit ja als Feind angesehen wird, einen hohen Stellenwert einnimmt.Den Preis f r das Buch finde ich etwas zu hoch, naja das hat aber mit der Geschichte nichts zu tun.