[[ Lesen Prime ]] Freifall für Juist - Ostfriesland-Krimi (Jan de Fries 6)Autor Dirk Trost – Z55z.co

Ein aufregender neuer Ostfriesen Krimi von BILD Bestsellerautor Dirk Trost DerFall fr Jan de Fries Strahlend blauer Himmel ber dem Twerland und ruhige Stunden im Strandkorb, so hatte sich der ehemalige Anwalt Jan de Fries seinen Kurzurlaub mit Anna auf Juist vorgestellt Ein Sportflugzeug, das in ohrenbetubendem Tiefflug ber die malerische Insel rast, beendet diesen Traum Der Lrm fhrt Jan auf den kleinen Inselflugplatz, auf dem das alljhrliche Fallschirmspringer Event stattfindet Dort steht er nicht nur unvermittelt seiner ehemaligen tragischen Liebe gegenber, sondern wird auch Zeuge des Todeskampfs eines Fallschirmspringers, der aus dem ostfriesischen Himmel fllt und leblos am Strand liegen bleibt Schneller als es Jan lieb ist, steckt er bis ber beide Ohren in einem neuen Fall


8 thoughts on “Freifall für Juist - Ostfriesland-Krimi (Jan de Fries 6)

  1. Joe Plaice Joe Plaice says:

    Was soll das f r ein Buch sein Rosamunde Pilcher auf Juist W hrend der ersten drei Viertel sucht der Autor nach versch mten Begriffen f r ein ewiges Rumw lzen seiner Protagonisten im Heu, Bett und anderen Lokalit ten und dann f llt ihm ein, dass er eigentlich einen Krimi schreiben wollte Die H lfte des restlichen Viertels wird die Sch nheit von Juist gepriesen, der Rest ist Krimi Den einen Stern hat dieses Machwerk auch nicht verdient Guckt besser der Wandfarbe beim Trocknen zu, als auch nur eine Minute auf diesen Krimi zu verschwenden.


  2. mariahilff.de Kunde mariahilff.de Kunde says:

    Das Buch baut keine Spannung auf, Handlung ist v llig an den Haaren herbeigezogen Liebesgeschichte steht zu sehr im Vordergrund warum dieses Ende der Beziehung H tte man Jan und dem Leser nicht ein Happyend g nnen k nnen, nachdem man sich ber die ganzen Seiten so sehr damit auseinander setzen musste Ok, vielleicht gibt es ja jetzt doch noch eine Chance f r die Liebe zu Traute, die ja ein gleiches Schicksal erleiden musste nicht ganz ernst gemeint Die bisherigen de Fries B cher waren auf jeden Fall deutlich besser, ich hoffe sehr, das n chste ist wieder lesenswerter


  3. Lukas Lukas says:

    Die beschriebene Liebesbeziehung stellte den Leser die Hauptfigur als unentschlossenen gef hlsduseligen Trottel dar,der sein Leben nicht in den Griff bekam Die sich wiederholenden Liebeszenen , unpassend f r den Krimi.


  4. Klaus A. Klaus A. says:

    Na ja, wenn ich nicht w sste, dass Dirk Trost es besser kann hat er ja in den f nf vorherigen B chnern um Jan de Fries gezeigt Also bis gut zur H lfte des Buches wei man nicht so genau um was es eigentlich geht, da ist es ein schnulziger Liebesroman, der vor dem Hintergrund einer wenig greifbaren Story dann noch schnulziger endet. ich war etwas entt uscht und hoffe, dass Dirk Trost bei Jan de Fries No 7 wieder zur Normalform findet.


  5. Sabine Leinen Sabine Leinen says:

    ich hatte mich so sehr auf das neue Buch gefreut, muss aber leider sagen, dass ich es nicht nur von der Story an den Haaren herbei gezogen fand, sondern es auch ber etliche Seiten langatmig und mit nichtssagenden Wiederholungen gespickt war.Vielleicht ein bi chen weniger liebestolle Hauptdarsteller, lahme Motte und daf r mehr Inhalt Das Ende Ich denke, den n chsten Teil werde ich mir nicht mehr bestellen.Mir kam so der Gedanke, das sich manche Geschichten und Krimis, die sich immer um die selben Darsteller drehen, irgendwann totlaufen Hier muss dem Autor definitiv f r sein n chste Buch eine pfiffige oder spannende Idee einfallen.


  6. Richard Pfeiffer Richard Pfeiffer says:

    Dieser Teil ist einfach schlecht.Keine Spannung, bertriebenes Liebesded hns, und dann erwischt es noch die Frau.V llig unn tig, so hat Jan de Fries in der n chsten Folge r ckblickend wenigstens was zu Jammern.Ich hab das Kindle dann nach 80% weggelegt, der Schluss interessierte mich nicht mehr.


  7. A. Pohle A. Pohle says:

    Das war nix Ich habe mich wirklich sehr schwer getan dieses Buch berhaupt zu Ende zu lesen.Es ist ja sch n das de Fries mit Anna zusammen ist, aber das sollte halt nicht der Hauptbestandteil eines Krimis sein das Ende der Beziehung in meinen Augen berfl ssig.Die eigentliche Krimihandlung wirkte dahin geschnoddert Fragen die sich de Fries bereits beantwortet hat, stellte er sich auf der n chsten Seite wieder Komplett unrund, die ganze Geschichte.SchadeIch hoffe beim n chsten Band kommt die Qualit t zur ck.


  8. Lie Lie says:

    Ein de Fries, von unterhaltsamer und aufregender Natur, der wie immer keine Entt uschung ist.Man wird als Leser schnell vom Geschehen eingesaugt, und bekannte und unbekannte Protagonisten nehmen den Leser von der ersten Seite an mit auf die Reise nach Juist.Mit Charme, Wortwitz und viel Liebe und, der dem Autor eigenen wunderbaren Detailverliebtheit, wird man entf hrt in eine toll aufgebaute kriminelle Geschichte.Flugangstbehafteten wird dieser Band m glicherweise einige Nerven kosten, doch die Aufregung ist es wert, und auch wenn nicht alles ein gutes Ende nimmt, die Lekt re lohnt sich.Ich verrate hoffentlich nicht zuviel, aber auch in diesem Band gibt es wieder Tote. und Jan hat es nicht leicht.Mehr kann man wirklich nicht verraten.Lest selbst Mein pers nliches Fazit Eindeutig empfehlenswert F r mich ist Freifall f r Juist neben Granat f r Greetsiel der Beste der de Fries Reihe.