[[ Lesen eBook ]] Hundekekse selber backenAutor Elisabeth Bangert – Z55z.co

Das ist das erste Buch das mir rund herum gef llt Es sind Rezept dargestellt die man ohne viel Schnick Schnack nachbacken kann.Man muss nicht erst in einem Delikatessengesch ft irgendwelche merkw rdigen Zutaten einkaufen Nein, man kann direkt loslegen.Und das wichtigste Dem Hund schmecken die Kekse auch noch richtig gut.Von mir gibt es hierf r eine ganz klare Kaufempfehlung Ich liebe dieses Backbuch und hab gleich ein zweites gekauft, da es wirklich super einfach und sch n geschrieben ist Egal ob Kinder oder Backdeppen wie ich damit hantieren, es gelingt jedes Rezept und die Hunde lieben die Kekse. Das Buch habe ich bei einem Marketplace Anbieter gekauft war brigens ungelesen und nach schneller Lieferung sofort zwei Rezepte ausprobiert Das Ergebnis verwandelte meine H ndin und den R den in bettelnde und fingerableckende Kreaturen Die Rezepte sind abwechslungsreich und sollten sogar f r sensible Hundem gen bek mmlich sein anstelle der teilweise verwendeten Weizenmehle nehme ich grunds tzlich f r Hundekekse Dinkelmehl.Das Buch selbst ist sehr gut strukturiert mit einigen netten Zitaten von Kafka, Twain u.a und enth lt viele ansprechende Bilder z.B Westi mit Kochm tze F r den Preis ein absolutes Muss f r Hundebetreuer, die wissen m chten, was in Belohnungs Keksen enthalten ist Das Buch ist klein und d nn und dann sind viele Seite nur mit Bilder und irgendwelchen Spr chen belegt die Anzahl der Rezepte, also der tats chliche Inhalt ist eher sp rlich Dann lieber das Geld sparen und die handvoll Rezepte selbst zusammen googlen Wir haben uns entschlossen, dass wir unserem Hund leckere Belohnungen geben wollten Wir haben daraufhin angefangen selbst zu backen Die Rezepte sind einfach und mein Hund findet sie saulecker. Dieses Buch habe ich zusammen mit einem Keksemacher zusammen an den Enkel verschenkt.Die Rezepte sind einfach und mit den g ngigen Zutaten selbst machbar und l dt selbst zum Naschen ein Viele Bilder regen an zu Dekozwecken und legen verschiedene Zubereitungsmethoden dar.Ein super Produkt f r kalte Regentage und allerlei berraschungen f r den Hund.Absolut tolles Preis Leistungsverh ltnis. Ich backe mindestens 2x die Woche f r mein Rudel und dieses Buch ist nun das zehnte in meinem B cherRegal und leider ist es das Schlechteste zum Nachbacken Ich bezweifle, das vorher diese Rezepte wirklich getestet worden sind Bei allen Rezepten die ich probiert habe, stimmt weder die angegebene Backzeit, die Mengenangaben der einzelnen Zutaten um einen brauchbaren Teig herzustellen, noch die St ckzahl der gebackenen Kekse die dabei rauskommen sollen Sehr Schade Zwei Sterne gebe ich trotzdem f r die nette bildliche Gestaltung. Auch unsere vierbeinigen Begleiter wollen ab und zu mit einem kleinen Leckerbissen belohnt werden Und wer es besonders gut meint, backt die Hundeleckerlis nat rlich selber So kann man selbst zusammenstellen, was der Hund bekommt, und Zutaten ausschlie en, die vielleicht besser nicht in den kleinen Hundemagen gelangen sollten Sie werden sehen Leber Chips, Kartoffel Thunfisch Cracker oder Bananen Brote sind gar nicht schwer herzustellen und Ihr Hund wird Sie daf r lieben Gesunde Rezepte f r den besonderen HundegeschmackMit Ern hrungsratgeber, vielen Tipps und sch nen Hundefotos